magnify
Home Apple 12 Tage Geschenke: Battlestar Galactica & Friday Night Light
formats

12 Tage Geschenke: Battlestar Galactica & Friday Night Light

Published on January 3, 2012 by in Apple

12TageGeschenke 9

 

Neben Steams Weihnachtsaktion läuft auch dieses Jahr wieder die 12 Tage Geschenke Aktion von Apple.

Die entsprechende App für das iPhone und das iPad gibt es im Store kostenlos zum Download. Natürlich braucht man kein iDevice um von der Apple Aktion zu profitieren, denn man hat auch die Möglichkeit die Geschenke direkt über iTunes herunterzuladen.

Am neunten Tag gibt es jeweils die erste Folge der Serien Battlestar Galactica sowie Friday Night Light zum Herunterladen.

 

Battlestar Galactica – 33 Minuten

Die Crew der Galactica ist auf der Suche nach der legendären 13. Kolonie, der Erde. Mit an Bord ist die zukünftige Präsidentin der 13. Kolonie, Laura Roslin (Mary McDonnell). Der Konvoi von Flüchtlingen wird von der wieder instandgesetzten Galactica geleitet. Doch jeweils exakt 33 Minuten nach jedem FTLjump wird der Konvoi angegriffen. Commander Adama (Edward James Olmos) vermutet, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen gibt. Er fordert seine Crew um seinen Sohn Captain Apollo (Jamie Bamber) und Lieutenant Starbuck (Katee Sackhoff) auf, die undichte Stelle zu finden.

 

Friday Night Light – Der neue Coach

Vier Tage vor dem ersten Saisonspiel, gibt es in Dillon nur ein Thema: das örtliche Highschool-Footballteam. Der neue Coach Eric Taylor (Kyle Chandler) soll die ‘Panthers’ zur Meisterschaft führen. Die größte Hoffnung liegt auf Quarterback Jason Street (Scott Porter). Dieser wird nach einem dramatischen Sturz jedoch ins Krankenhaus gebracht. Bedeutet dies das Aus für die ‘Panthers’?

 

 

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>